Wirklichkeit verschmilzt mit dem Fernweh
Multikulti-Gitarristen mit exzellentem Konzert
Von Christian Dabrowski

Zuschauer zeigten sich begeistert.

Jemand sagte einmal, dass der Mensch verreisen würde, um die phantasievolle Vorstellung von weit entfernten Ländern durch Wirklichkeit zu ersetzen. Beim exzellenten Konzert des Essener Gitarrenduos Bernd Steinmann und Stefan Loos verschmolz musikalische Realität mit jenem Fernweh. An diesem Abend entführten die Musiker das Publikum auf eine musikalische Reise durch die Menage der Folkloremusik Spaniens sowie Lateinamerikas und der modernen Klassik.

Leichtigkeit und Musikalität prägten die Eigenkompositionen von Steinmann und Loos, die ihre Stücke mit Einflüssen des Flamenco und vor allem der Rumba würzten. Als Pate ihres musikalischen Schaffens stand wie so oft die Liebe, in diesem Fall waren es die Ehefrauen und Töchter beider Musiker. Neben romantischer Salonmusik bot das Duo besonders Bearbeitungen aus Spanien dar. Der südlichste Teil der iberischen Halbinsel, Andalusien, erwies sich dabei als eine ungemeine Quelle der Inspiration, die in den Titeln „ Malaguena“ oder „Marbella“ schon vermuten ließ, in welche Richtung sich das Stück entwickeln würde.

Die Multikulti-Gitarristen widmeten sich aber auch klassischem Repertoire. Im Vordergrund stand dabei die Karibikinsel Curacao, die mütterliche Heimat von Loos. Die verträumten Melodien erweckten mit ihren rhythmischen Untermalungen den Eindruck eines Sommertages in einem Garten und schufen eine entspannte Konzertatmosphäre. Viele der Arrangements enthielten durchaus einen Hauch der ganz großen Gitarrenkomponisten Lateinamerikas wie dem Paraguayer Augustin Barrios Mangore oder dem Kubaner Leo Brouwer. Stets zeigten sich die Zuschauer von den Harmonien der Stücke begeistert und klatschten bei den feurig lebendigen Rhythmen regen Beifall.

Die zwei flotten Flamenco-Zugaben rundeten den Abend wunderbar ab und das Duo entließ das Publikum unter langem Applaus nach knapp zwei Stunden purer Entspannungstherapie. Auch im Anschluss an das Konzert konnte man noch einige Zeit in den Nachklängen der Melodien schwelgen.

 


Informationen • Anfragen • Buchungen

Büro ESSENER GITARRENDUO
D-45239 Essen (Ruhr)
Savelshang 2
Telefon +49 (0)201• 494677 oder +49 (0)201• 8496874

E-Mail: info@essenergitarrenduo.de
Formular: Kontakt - Anfrage


Internet Service: www.cara-marketing.de